IVOC-X LuSi
- Die KI-gesteuerte Echtzeit Luftanalyse


Innovation:


Ein KI basiertes Echtzeit-Analysesystem
zur Identifikation und Quantifizierung
von unbekannten Luftschadstoffen 

IVOC-X LuSi
- Die KI-gesteuerte Echtzeit Luftanalyse


Innovation:


Ein KI basiertes Echtzeit-Analysesystem
zur Identifikation und Quantifizierung
von unbekannten Luftschadstoffen 

Unser Raumluftanalysegerät IVOC-X LuSi ist das optimale Tool zur Überprüfung der Luftzusammensetzung in Ihren Räumlichkeiten.

Die IVOC-X LuSi Luft-Sicherheitsbox kommt mit einer Übersichtlichen Smartphone- und Desktop-App zur Live-Kontrolle der Luftzusammensetzung, sowie der Überprüfung der Luft auf Schadstoffe.

IVOC-X LuSi

LuSi - CO² Messgerät der Ivoc-X Thüringen Jena
Image

Smartphone App

Image
Image

Desktop Darstellung

Image
Image

Die Sensortechnik hinter unserer IVOC-X LuSi - Luft-Sicherheitsbox

- Plattformlösung mit Opensource-Anbindung zur Steuerung der Luftreinigungs-, Lüftungs-, Produktions- und Energietechnik nach den gemsessenen Luftparametern

- Dahinter liegende KI-gesteuerte Datenbank mit Visualisierung der Online-Messdaten via APP
Die Sensortechnik hinter unserer IVOC-X LuSi - Luft-Sicherheitsbox

Sensor- und Gasanalysesystem der IVOC-X LuSi - Luft-Sicherheitsbox

Die IVOC-X Gesundheits- und Energiemanagementplattform zum Luftmonitoring bietet Ihnen durch das Sensor- und Gasanalysesystem LuSi die Möglichkeit Ihre Prozesse und Luftqualität immer und überall Online im Auge zu haben.

Die gemessenen Daten können Langzeitmessungen wiedergeben und zur Steuerung von Luftreinigungssystemen zur energetischen Optimierung und der bedarfsgerechten Reinigung der Luft verwendet werden.

Halten Sie einfach alle Systeme immer im Überblick und nutzen die Messergebnisse, um Ihre Wärmeverbräuche zu optimieren. Damit gibt es bei der nächsten Energie- und Nebenkostenabrechnung keinen Schreck mehr. Gleichzeitig steigern Sie Ihre Luftqualität und können Langzeitfolgen wie Asthma oder Lungenkrebs gezielt vorbeugen.

Aufbau und Merkmale
unserer IVOC-X LuSi - Luft-Sicherheitsbox

Co2 Raumluftanalyse Messgerät LuSi- IVOC-X Thüringen Jena
Co2 Raumluftanalyse Messgerät LuSi- IVOC-X Thüringen Jena

Technische Daten und Erfassbare Größen
unserer IVOC-X LuSi - Luft-Sicherheitsbox

Technische Daten und Erfassbare Größen
unserer IVOC-X LuSi - Luft-Sicherheitsbox

Nachweislich signifikante Reduzierung organischer Schadstoffe in der Luft mit eingeschaltetem IVOC-X FX1.000

Mit Sensortechnik für Partikel & Aerosole (die Viren & Bakterien beinhalten) lässt sich der Abbau ansteckender Konzentration monitoren & nachweisen! Bereits nach 30 Minuten mit unserem FX1.000 ist die Luft frei von organischen Schadstoffen.

Image
Diagramm zur Darstellung der Raumluftverbesserung in Verbindung mit FX1.000 und Co2 Raumluftanalyse Messgerät LuSi- IVOC-X Thüringen Jena

nachweislich Schadstofffreie Luft nach 30 Minuten
mehr zum FX1.000

Sie wollen das System näher kennenlernen

Wir beraten Sie gern telefonisch, kostenlos und unverbindlich, mit detaillierten Erklärungen zum IVOC-X LuSi.

Unsere Alleinstellungsmerkmale


- preiswertes mobiles Gasanalyselabor als Tisch-, Wand- oder Deckengerät für Jedermann zur Messung von Innen- und Außenluftparametern

spezifische Einzelstoffanalyse unbekannter Schadstoffe

- kompakt vollautomatische Auswertung und Visualisierung

- kein Analyse-Knowhow von Fachpersonal notwendig

- Entfall aufwendiger Probennahmen, -vorbereitung und Stofftrennung

- Datenbankanbindung über WLAN/LTE und integrierte LED Ampelvisualisierung (grün, gelb, rot – Luftqualität gut, mittel, schlecht) zur online und dauerhaften Luftüberwachung und Visualisierung

Image
Image

Corona-Überbrückungshilfe III Plus - ab sofort ist die Antragstellung für die verlängerte Überbrückungshilfe III Plus möglich. Anträge für den verlängerten Förderzeitraum Oktober bis Dezember 2021 können bis zum 31.12.2021 gestellt werden.

Alle betroffenen Unternehmen, die bislang noch keinen Antrag auf Überbrückungshilfe III Plus gestellt haben, haben die Möglichkeit, einen Erstantrag für die gesamten Förderzeitraum Juli bis Dezember 2021 stellen. In diesem Fall sollen auch Abschlagszahlungen in Höhe von bis zu 100.000 € monatlich erfolgen können.

Unternehmen, die Corona-bedingte Umsatzeinbrüche haben – können sich die Investition in Hygieneschutzmaßnahmen und somit die Anschaffung mobiler Luftreiniger bis zu 100 % fördern lassen!

Auszug Textsammlung:
16. Ausgaben für Hygienemaßnahmen  
"Anschaffung mobiler Luftreiniger bspw. durch Hepafilter oder UVC-Licht und die Nachrüstung bereits bestehender stationärer Luftreiniger durch Hepafilter oder UVC-Licht, Maßnahmen zur temporären Verlagerung des Geschäftsbetriebs in Außenbereiche."

Die Überbrückungshilfe III erstattet einen Anteil in Höhe von:
bis zu 100 % der förderfähigen Fixkosten bei Umsatzeinbruch > 70 %
bis zu 60 % der förderfähigen Fixkosten bei Umsatzeinbruch ≥ 50 % und ≤ 70 %
bis zu 40 % der förderfähigen Fixkosten bei Umsatzeinbruch ≥ 30 % und < 50 %

im Fördermonat im Vergleich zum entsprechenden Monat des Jahres 2019.        mehr erfahren

Unsere Raumluftreiniger sind bei diesen Kunden im Einsatz:

Referenz Sparkasse Jena
Referenz Analytik, Jena
Referenz Friseur 21, Jena
Referenz Kombinat 1, Jena
Referenz Jenaer Tafel
Referenz Daheme Jena Thüringen
Referenz Reisebüro Sonnenklar Jena
ReferenzAWO Kindergarten
Referenz Rooom AG
Referenz Hotel Schwarzer Bär
Referenz Kassablanka
Referenz Pier 32
Referenz Schlossberg Hotel
Referenz OutFitLine
Referenz Kabarett Arche
Referenz Mann & Schröder
Referenz Wacker Biotech
Referenz Steakhouse Jena
Kontakt

IVOC-X GmbH

Hans-Knöll-Straße 6

07745 Jena | Germany

 

+49 (0) 3641 55 94 650

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fax: +49 (0) 3641 55 94 651

Rechtliches

        
© 2021 - IVOC-X GmbH